Schriftgröße: normal + groß + größer
 

Weitere Engagement-Lotsen 2020 gesucht im Haunetal!

Engagement-Lotsen sind Motivatoren und Botschafter, die eigenverantwortlich und in Absprache mit der Kommune Projekte vor Ort entwickeln und durchführen, sich als Unterstützer/innen für Vereine sehen und eng am Mehrgenerationenhaus angebandelt sind.

Wir sind jetzt mit 6 Engagement-Lotsen bereits in 5 Dörfern der Gemeinde vertreten. Diese sind: Stärklos, Rhina, Wehrda, Kruspis und Neukirchen. Bei den öffentlichen IKEK-Sitzungen ist die Idee aufgekommen, wie sinnvoll es wäre, in jedem Dorf eine/n Kümmerer/in zu haben.

Also laden wir ganz besonders Interessierte aus Hermannspiegel, Mauers, Müsenbach, Meisenbach, Holzheim, Odensachsen, Schletzenrod, Wetzlos, Ober- und Oberstoppel ein, uns in unserer Gemeinschaft zu unterstützen und Projekte im Haunetal voranzutreiben. Natürlich freuen wir uns auch über Interessierte aus den anderen Dörfern.

Gemeinsam an einem Strang ziehen, soll weiterhin unser Motto sein und wir möchten uns dafür einsetzen, dass die Dörfer näher zusammenrücken, sich besser kennenlernen mit den jeweiligen Besonderheiten. Wir möchten die Begegnung in den Dörfern und untereinander stärken!

Im nächsten Jahr können wieder 3-5 Interessierte an den Schulungen der Hessischen Landesehrenamtsagentur teilnehmen. Diese werden zwischen Mai und Oktober 2020 stattfinden und umfassen in der Regel 3-4 Veranstaltungen an Wochenenden (Freitagabend und Samstag) und eine Abschlussveranstaltung im November in Frankfurt, wo die neuen Projekte aller Kommunen vorgestellt werden.

Als Ansprechpartnerin der Gemeinde ist Frau Martina Allmeroth-Akien, Koordinatorin im MGH für alle weiteren Fragen und Anregungen offen unter 06673-9180870. 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Weitere Engagement-Lotsen 2020 gesucht im Haunetal!