BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Energie- und Kosteneinsparung durch LED-Umrüstung

In den vergangenen Wochen sind in den Ortsteilen Neukirchen, Rhina, Wehrda, Odensachsen, Müsenbach, Meisenbach, Schletzenrod und Hermannspiegel insgesamt 65 Straßenleuchten auf energiesparende LED-Technologie umgerüstet worden. Zudem konnten etliche Mastverlängerungen realisiert werden. Damit setzte die Marktgemeinde Haunetal ein von der Gemeindevertretung beschlossenes Projekt um, das zu 90% aus Fördermitteln des Kommunalinvestitionsprogramms des Landes Hessen sowie des Kommunalinvestitionsförderprogramms des Bundes finanziert wurde.

 

„Dadurch erzielen wir künftig eine Energieeinsparung von gut 12.500 kWh. Das reduziert unsere Stromkosten pro Jahr um etwa 4.000 Euro“, freut sich Bürgermeister Timo Lübeck. Die Umrüstung erfolgte durch die Firma Rhön Energie – Effizienz Service. Prioritär wurden zunächst besonders alte Leuchtmittel ausgetauscht. Insgesamt erhielt die Marktgemeinde Haunetal für die Maßnahme eine Fördersumme von rund 43.500 EUR.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 19. Januar 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Anmeldung von ukrainischen Flüchtlingen
Liebe Bürgerinnen und Bürger,   künftig sollen die ukrainischen Flüchtlinge das Formular ...
VR Bank NordRhön spendet Hochbeete für Kindergarten