Schriftgröße: normal + groß + größer
 

Die Eine geht, die nächsten 2 Studentinnen starten im August 2021!

27.04.2021

Gerade in Corona-Zeiten ist es eine Herausforderung sowohl als Studentin im Praktikum als auch als Praxisanleiterin aktiv zu sein und seinem Anspruch und Zielen gerecht zu werden. Auf kreative Art und Weise haben wir durch Online-Formate versucht, Begegnung zu schaffen und möglich zu machen.

Durch die Zusammenarbeit mit Praktikantinnen und Netzwerken ist man immer gefordert, seine eigene Arbeit zu reflektieren. Dies ist ein wunderbarer Umstand für Entwicklung und Wachstum. Und jede/r Student/in bereichert auf ihre eigene Art die Arbeit im Mehrgenerationenhaus.

Sobald es die Corona-Regeln erlauben, wird Vanessa den geplanten 3-tägigen „Zirkusluft schnuppern-Workshop für Kinder“ im Haunetal nachholen.

Ab August 2021 werden 2 neue Studentinnen der Sozialen Arbeit im MGH ihren Praxiseinsatz starten.

                                                                   

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger in Haunetal!

Nach nunmehr fast neun Monaten, die ich im Mehrgenerationenhaus in Rhina verbracht habe, neigt sich mein Praxissemester dem Ende zu. Ich bedanke mich für viele tolle Gespräche und Einblicke und bin begeistert, wie vielfältig und bereichernd Ihr Engagement ist, trotz oder vielleicht auch gerade wegen Corona!? Auch wenn ich einige Dinge wahrscheinlich nicht so miterleben konnte, wie sie eigentlich stattfinden, freue ich mich dennoch über all das was möglich war. In diesem Sinne auch ein Danke an alle, die sich mit mir auf ein Online-Veranstaltungsformat eingelassen haben und an Martina Allmeroth-Akien, die mich als Praxisanleitung so wunderbar begleitet hat.

Bleiben Sie gesund und alles, alles Gute

Vanessa Härtner

 

Bild zur Meldung: Vanessa Härtner