BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

PRESSEMITTEILUNG: 675.149 Euro für Anbau am Haunetaler Kindergarten

Lange Zeit hatten Kinder, Eltern, Erzieherinnen und auch die Kommunalpolitiker darauf gewartet – nun ist der ersehnte Förderbescheid für Erweiterung und Umbau des Haunetaler Kindergartens endlich da. Erste Kreisbeigeordnete und Sozialdezernentin Elke Künholz überreichte Bürgermeister Timo Lübeck das mit einer Zuwendungssumme von insgesamt 675.149 Euro versehene Papier. Das Geld stammt aus dem Investitionsprogramm „Kinderbetreuung“ des Landes Hessen.

 

„Wir freuen uns riesig, dass es nun endlich losgehen kann. Mein Dank gilt allen die mitgeholfen haben, dass wir unsere Marktgemeinde jetzt noch familienfreundlicher aufstellen und damit fit für die Zukunft machen können“, so Lübeck.

 

Jetzt soll zeitnah der Bauantrag eingereicht werden, damit im nächsten Jahr zunächst die Umbaumaßnahmen im Gebäude durchgeführt werden, um anschließend mit den Anbauten beginnen zu können. Nach jetzigem Stand muss und soll die Maßnahme bis zum Jahr 2024 komplett umgesetzt sein.

 

Im bestehenden Gebäude soll die Cafeteria für die Mittagsessenskinder erweitert und gemäß den Arbeitsstättenrichtlinien neue Sozial- und Besprechungsräume errichtet werden. Neben dem Eingangsbereich soll ein eingeschossiger Anbau entstehen. Ein zweigeschossiger Anbau ist im hinteren Bereich Richtung Wald geplant. Nach dem Um- und Anbau wird eine weitere Krippengruppe für Unterdreijährige mit zwölf Plätzen angeboten werden können. Zudem gibt es auch einen neuen Bewegungsraum und mehr Platz für die altersübergreifende Gruppe. Künftig gilt die Betriebserlaubnis dann für 119 Betreuungsplätze.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Marktgemeinde Haunetal
Fr, 12. November 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen