BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Neue Lüftungsampeln im Kindergarten

Für die verschiedenen Gruppenräume im Kindergarten wurden jetzt CO2-Ampeln angeschafft. Gerade in Corona-Zeiten ist das Lüften besonders wichtig. Wann es dringend Zeit dafür wird, bekommen die Kinder jetzt mit gelbem und rotem Licht angezeigt. „Bei Grün ist alles in Ordnung“, bekam Bürgermeister Timo Lübeck bei seinem Besuch fachkundig von den Kindern erklärt. Bezahlt wurden die Lüftungsampeln aus dem Sondervermögen „Hessens gute Zukunft“. Damit unterstützt das Land die Kommunen mit finanziellen Zuweisungen für pandemiebedingte Schutzmaßnahmen an Schulen und Kitas. Für den Landkreis Hersfeld Rotenburg sind dies insgesamt etwas mehr als 1,4 Millionen Euro. Es wurde vereinbart, die Hälfte der Summe für die Schulen und die andere Hälfte für die Kindertagesstätten zu verwenden. Für Haunetal stehen, entsprechend der Zahl der Betreuungsplätze, rund 13.500 Euro zur Verfügung. Davon gehen rund 1.600 Euro an den Träger der Kirchenmäuse. Von dem Geld werden zudem Masken für das Personal, Desinfektions- und Reinigungsmittel, Spuckschutzwände und kleiner Umbauarbeiten an Türen und Fenstern finanziert. Jeweils 75% kommen aus dem Sondervermögen, 25% stemmt die Gemeinde aus ihrem Haushaltsansatz, der ohnehin für diese Dinge vorgesehen ist, selbst. „Wir freuen uns über diese Unterstützung. Einen Großteil der Dinge hätten wir ohnehin beschaffen und sonst komplett alleine tragen müssen“, erklärt Bürgermeister Timo Lübeck.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Marktgemeinde Haunetal
Di, 16. Februar 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Bericht des Gemeindevorstands
Einbringung Haushalt 2023