BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Stolpersteinverlegung in Rhina

Erinnerung an das Schicksal ehemaliger

jüdischer Mitbürger


Die Marktgemeinde Haunetal lädt in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Rhina e.V. alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich zu einer Gedenkveranstaltung ein. Dabei werden vor sechs Häusern Stolpersteine verlegt, die an das Schicksal ehemaliger jüdischer
Mitbürger erinnern sollen. Pfarrerin Nelli Michels und Pfarrer Thomas Funk werden Worte des
Gedenkens sprechen. Jugendliche aus Rhina verlesen die biografischen Daten der jüdischen
Familien.

Die musikalische Begleitung übernehmen Elena Töws und Eckhard Möbius. Im Anschluss ist ein kleiner Empfang am Dorfgemeinschaftshaus geplant.




Samstag, 2. Oktober 2021, 10:30 Uhr

Treffpunkt: Im Unterland

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 21. September 2021

Weitere Meldungen

Mehrgenerationenplatz in Neukirchen eingeweiht
Im Beisein von Landrat Torsten Warnecke ist der im Rahmen des Dorfentwicklungsproramm IKEK ...
Stellenausschreibungen
Die Marktgemeinde Haunetal sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt: - einen Sachbearbeiter ...