BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Stellenausschreibung: staatlich anerkannte Erzieherin (m/w/d)

Stellenausschreibung

 

 

Die Marktgemeinde Haunetal sucht für die kommunale Kindertagesstätte

 

eine staatlich anerkannte Erzieherin (m/w/d)

in Vollzeit mit Befristung vom nächstmöglichen Zeitpunkt bis zum 31.07.2022 und der Möglichkeit einer Festanstellung,

sowie

eine Erzieherin im Anerkennungsjahr (m/w/d)

in Vollzeit für den Zeitraum 01.08.2022 bis 31.07.2023.

 

Die Kindertagesstätte bietet für 88 Plätze in der Altersgruppe 3 bis 6-jähriger Kinder und für 19 Plätze für 1 bis 3-Jährige eine qualitativ hochwertige und zeitlich flexible Kinderbetreuung von 07:00 Uhr bis 16:30 Uhr an. Die Beziehung und Bindung zu den Kindern stehen im Mittelpunkt der Tätigkeit.

 

Wenn Sie kommunikativ, engagiert und fachlich kompetent sind, bieten wir Ihnen eine vielseitige, abwechslungsreiche und kreative Tätigkeit. Bei uns können Sie Ihre Erfahrung und Persönlichkeit einbringen und sich weiterentwickeln.

 

Bewerben Sie sich bis zum 9. Januar 2022 beim

 

Gemeindevorstand der Marktgemeinde Haunetal, Personalamt,

Konrad-Zuse-Platz 6, 36166 Haunetal

 

oder per Mail an

.

 

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und senden Sie uns keine Originalunterlagen. Wünschen Sie eine Rückgabe Ihrer Unterlagen, legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei.

Digitale Bewerbungen bitten wir ausschließlich im PDF-Format zu senden. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet. Im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Kosten werden nicht erstattet.

 

Sollten Sie noch Fragen oder Informationsbedarf haben, rufen Sie uns an:

            Personalamt, Mario Huff                    06673 / 9210-12

            Kita-Leitung, Ute Nebe                       06673 / 520.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Marktgemeinde Haunetal
Mi, 15. Dezember 2021

Bild zur Meldung
Downloads

Download

Weitere Meldungen

Bericht des Gemeindevorstands
Einbringung Haushalt 2023